Dienstag, 3. Februar 2015

34 Wochen Babyglück

Vierunddreißig Wochen Baby sein
Lieblingsbeschäftigung: Mama und Papas Regal ausräumen. Dabei herzlich lachen.
Lieblingsspiel(zeug): Dahin robben, wo etwas Interessantes ist: Kabel, Geschirrspüler, Papa. Es wird nun auch schon deutlich über Kopfhöhe nach allem gegriffen, was man erreicht.
Das ist neu: Sie richtet sich auf Hände und Knie auf und wippt hin und her. Manchmal rückt sie schon mit den Knien etwas vor. Außerdem macht sie langsam Anstalten, sich aus der Haltung hinzusetzen.
Das mag ich gar nicht: Wenn jemand Nein sagt weine ich herzzerreißend los! Und manchmal falle ich jetzt auf mein Gesicht, was auch in Weinen endet.
Essen/Beikost: Süßkartoffel mag sie unheimlich gern!

Die Spiele gehören eindeutig auf den Boden

Vierunddreißig Wochen Mama sein
Neue Erkenntnisse: Auch ohne uns im Zimmer schläft sie sehr tief. Theoretisch könnte man darüber nachdenken, sie ins Kinderzimmer umziehen zu lassen... Naja, mal sehen.
Dafür fehlt die Zeit: Schlaaafen. Wir hatten ein sehr anstrengendes Wochenende. Was zum großen Teil nicht an der Maus liegt.
Schreckmoment: -
Das haben wir erlebt: PEKiP | Super Bowl Nacht | Besuch der Urgroßeltern | Ein Schloss bei Berlin angesehen
Der glücklichste Moment: Der Maus beim Spielen zuzusehen.
Nächte/Schlaf: Fünf Stunden am Stück sind gerade das Maximum. Aber es geht auch schlimmer, ich beschwere mich also nicht ;)
Darauf freuen wir uns: Ein Wochenende in der Heimat.
Das macht Mama glücklich: Wenn die Maus mich um ein Hindernis herum anschaut. Öfter schiebt sich ein kleiner Kopf hinter meiner Zeitschrift hervor - so niedlich!



Im Original stammt diese Idee von Svenja und wird auf diversen anderen Blogs ebenfalls geführt.
So findet ihr mehr Glücksmomente unter anderem bei Mara ZeitspielerLuminiMiss ShivaMaladudesign und Ein Leben mit dir. Bei Chaos & QueenBunter Schmetterlingsgarten und Kullerkind gibt es außerdem Kleinkind-Momente - die Nachfolgeidee.
Ihr macht auch mit? Gerne füge ich auch euch hinzu :)

1 Kommentar:

  1. Süßkartoffel ist bei uns auch hoch im Kurs!
    Viele Grüße
    Mara Zeitspieler

    AntwortenLöschen